Sonntag, 14 April 2024

Jeanstrends 2024: Vielfalt, lockere Schnitte und ein wenig Retro

by AdminGlowingMag
Alena Ozerova/shutterstock.com

Bei einem Blick auf die Modetrends des vergangenen Jahres fällt auf, dass die Mode locker und lässig geworden ist. Bequeme Schnitte dürfen es auch in diesem Jahr bei der Jeans sein. Zurück ist der Klassiker Blue Denim, lieber Grau statt Schwarz und nur wenig Buntes. Statt Farbe sorgen cut-outs und Muster für Aufmerksamkeit. Wide-Leg, Bootcut-Jeans und Schlaghosen sind zurück und sorgen für Flower-Power-Feeling auf den Straßen.

Jeanstrends 2024: Was ist dieses Jahr angesagt?

Lockere Passformen, weite Beine und feminine Taillenhöhen sind die Merkmale angesagter Jeanstrends. Die Taille steht allerdings nicht im Fokus in diesem Jahr. Der Blick geht zum Saum und daher zum Beispiel zu cropped Jeans mit einem verkürzten Bein. Ausgefallene Saumkreationen mit cut-outs oder Fransen und ein eindeutiger Schlag gehören beim Jeanstrend ebenfalls dazu.

Jeans mit weitem Bein

Die Wide-Leg-Jeans ist auch in diesem Jahr im Trend. Die weiten Beine dürfen in diesem Jahr noch weiter sein. Damit die Proportionen stimmen, sollte zu einem Modell mit einer hohen Taille gegriffen werden. Rund um Bauch, Po und Hüfte darf die Jeans eine körpernahe Passform haben. Ein Schnitt für viel gemütliche Bewegungsfreiheit. Hosen mit einem weiten Beinverlauf sind in vielen Ausführungen erhältlich. Von extrem weit bis zur Jeans mit einer schmalen Taille und einem minimal weiteren Bein ist alles erlaubt.

Eine Wide-Leg-Jeans kann zu einem coolen Look gestylt werden. Mit schmalen Oberteilen und Sneakern entsteht ein lässiger Alltagslook. Etwas Eleganz erzeugen Stiefeletten, die gern einen Absatz haben dürfen. Vorsicht ist bei Oversized Oberteilen geboten. Übergroße Hoodies oder weite Hemden können zu viel für den Look sein.

Jeans mit geradem Bein

Die Mom-Jeans und die Straight-Leg-Jeans sind die Alltagsjeans für jede Frau unabhängig von der Konfektionsgröße. Es gibt nur wenige Jeans-Schnitte, die besser sitzen und komfortabler sind als diese Modelle. Kein Wunder, dass die Mom-Jeans schon in der dritten Saison zum Liebling avanciert. Der Schnitt ist körpernah, ohne einzuengen und ist vielseitig kombinierbar. Es sind Jeanshosen, die mit Sneaker und Shirt einen lässigen Freizeitlook erzeugen und mit Blazer und Stiefeletten bürotauglich werden. High Heels und Bluse geben ihnen Eleganz sowie Chucks und Hoodie schenken ihnen coole Lässigkeit. Der Trendliebling macht alles mit und darf daher in keinem Schrank fehlen.

Bootcut-Jeans

Schlaghosen oder Flared-Jeans sind ein wirklich neuer Trend im Jahr 2024. Neu erfunden wurden sie nicht. In den 1960er- und 70er-Jahren waren sie das It-Piece. Jetzt sind sie zurück und besonders zwei Modelle sind in diesem Jahr nicht wegzudenken. Die cropped Variante hat ein verkürztes Bein. Das Markenzeichen einer Bootcut-Jeans ist ein schmaler Verlauf am Körper bis zum Knie. Die Wade ist weit ausgestellt. Genau an diesem markanten Merkmal endet das Bein und macht die Jeans zum Hingucker. Die andere Variante ist extralang und reicht bis über die Füße.

Die überlange Boot-Cut-Jeans braucht etwas Absatz, damit Proportionen stimmen. Der Schnitt verlangt etwas Feingefühl beim Styling. Die Jeans sollte der Mittelpunkt des Looks sein und das Oberteil schlichter gewählt werden. Kleine Frauen sind mit cropped Shirts, stilechten bedruckten T-Shirts aus den 70ern oder schmalen Blusen gut beraten. Lange Blusen können mit einem breiten Gürtel auf Taille gebracht werden. Zur cropped Jeans passen am besten Sneaker oder Stiefel. Hosen mit Schlag stehen für ein entspanntes Lebensgefühl und sollten daher möglichst authentisch kombiniert werden.

Blue Denim ist zurück

Das etwas blasse und ausgewaschene Mittelblau ist zurück. Das Geheimnis hinter Blue Denim ist die Lässigkeit, die dieses klassische Jeansblau ausstrahlt. Blue Denim lässt sich unkompliziert kombinieren. In Kombination mit weißen Oberteilen und weißen Sneakern ist die Farbe jedoch unschlagbar. Eine weitere Trendfarbe ist Grau. Besonders ein mittleres Grau ist im Jahr 2024 angesagt. Die beiden Farben passen perfekt zum lässigen Jeanstrend mit vielen geliebten Klassikern.

Ähnliche Beiträge

glowing-mag.de ist ein Ratgeber-Magazin für Frauen mit unterschiedlichen Themen aus den Bereichen Fashion, Food, Beauty, Reisen, Familie & mehr. Wir bemühen uns stets aktuelle Beiträge zu verfassen und freuen uns über Support. Werde jetzt Teil unserer Community!

@2021 – glowing-mag.de. All Right Reserved.