Sonntag, 14 April 2024

Ein besonderes Geschenk: Rockabilly-Fotoshooting

by AdminGlowingMag
GLRL/shutterstock.com

Petticoats, Wasserwelle, Punkte und cooler Style – Rockabilly ist für viele ein Lebensgefühl und nicht nur ein Trend. Wer selbst ein Fan der Rock-‚n‘-Roll-Lebensart ist, liegt mit Sicherheit auch die ausgefallenen Oldtimer aus dieser Zeit.

Doch die Schätze auf vier Räder sind rar und vor allem in Deutschland kaum noch zu sehen. Wer Glück hat, findet sie an besonderen Locations, etwa bei einem aufregenden Fotoshooting. Die geschossenen Bilder sind übrigens auch ein tolles Geschenk für die beste Rockabilly-Freundin oder als Belohnung für sich selbst.

Perfekt in Chrom und Leder: Einmal in einem Oldtimer der Fünfzigerjahre sitzen

BMW Isetta, Citroën DS, Mercedes 300 SL, Peugeot 403, Porsche 356, Renault Dauphine – die Liste der kultigen Mobile ist lang. Mit etwas Glück lässt sich eines dieser Prachtstücke aus den fünfziger Jahren noch auf einer Oldtimer-Vermietungsplattform finden. Damit ist die Kulisse für ein aufregendes Fotoshooting im Rockabilly-Stil perfekt. Als Motiv kann ein Schnappschuss hinter dem Steuer, lässig angelehnt an die Fahrertür oder cool auf der Rückbank dienen. Wer möchte, dreht sogar den Zündschlüssel oben und dreht eine Runde selbst. Hierbei bieten sich aufregende Videoaufnahmen für die Community auf Facebook oder Instagram oder einfach nur für das private Erinnerungsalbum an.

The Look: Ideen für ein Fotoshooting-Outfit

Um sich perfekt in Szene zu setzen, darf auch der typische Fünfzigerjahre-Look nicht fehlen. Für Frauen sind figurbetonte Etuikleider, eine Stewardess-Uniform, Schiffchenhut und kurze, filigrane Handschuhe ein echter Hingucker. Findet das schon den gemeinsam mit dem Partner statt, darf er ebenfalls in einem tollen Look glänzen. Lederjacke, Jeanshosen, ärmelloses Hemd und natürlich der unsagbare Augenaufschlag sind ein Muss. Langes Posieren kann schnell zu schmerzenden Füßen führen, aber nicht mit dem richtigen Schuhwerk. Im Gegensatz zu heute waren in den fünfziger Jahren vor allem Schuhe mit einem breiteren Absatz in.

Die Mary Jane-Modelle gibt es auch heute noch in vielen verschiedenen Farben, mit oder ohne Gremien. Wer es etwas glamourös mag, entscheidet sich für offene High Heels mit einem breiten Absatz und lässt dezent die rot lackierten Fußnägel durchblitzen. Herren trugen vor allem die sogenannten Oxford-Schuhe. Sie setzten ein Zeichen von Eleganz und hatten das typische zweifarbige Muster. Die Spitze und die Ferse waren oft in einem Schwarz oder Braun abgesetzt, während der Rest des Schuhs in einem Weiß oder Beige glänzte. Aufregende Nähte rundeten den elegant-stilvollen Gesamteindruck ab.

Rote Lippen soll man küssen

Der charmante Look der Damen wird durch einen sauber gezogenen, Kirsch roten Lippenstift vervollständigt. Dazu noch ein filigraner Eyeliner und hochgesteckte Haare, fertig ist die Vorbereitung für das Shooting. Typisch für die Rockabilly-Zeit waren große Locken, Wasserwelle oder lässig an den Seiten zusammengerollte Haare für die Damen. Auch die Herren setzten ihr Haar gekonnt in Szene. Mit Gel wurden hohe Tollen kunstvoll geformt und an den Seiten blitzten dezente Koteletten auf.

Die richtigen Fotoaccessoires machen alles perfekt

Damit die Motive abwechslungsreich werden, helfen ein paar ausgewählte Accessoires. Verschiedene breite Gürtel für die Taille lassen das Kleid immer wieder neu erstrahlen. Auch die typischen Katzenaugen-Brillen, ein Haarreif oder ein Halstuch gepaart mit großen runden Ohrringen sind ideal für neue Look-Ideen. Aufregend sind auch die Hütchen mit den typischen Schleiern. Hierunter steckt keine Braut der Fünfzigerjahre, sondern eine modebewusste Frau, die ihren Charme gekonnt einzusetzen versteht.

Ähnliche Beiträge

glowing-mag.de ist ein Ratgeber-Magazin für Frauen mit unterschiedlichen Themen aus den Bereichen Fashion, Food, Beauty, Reisen, Familie & mehr. Wir bemühen uns stets aktuelle Beiträge zu verfassen und freuen uns über Support. Werde jetzt Teil unserer Community!

@2021 – glowing-mag.de. All Right Reserved.