Samstag, 22 Juni 2024

Trockene Haut im Gesicht: Was wirklich dagegen hilft

by AdminGlowingMag
Kotin/shutterstock.com

Die kalte Jahreszeit beginnt, und mit ihr ein vielen nur zu vertrautes Symptom: Trockene Haut ist oft vor allem in Herbst und Winter ein Problem. Schuld sind Kälte, trockene Heizungsluft und nicht zuletzt auch weniger Durst durch niedrigere Temperaturen. Die Folgen: Ein unangenehm spannendes Gefühl auf der Haut, Fältchen und Falten und im schlimmsten Fall die Bildung lästiger Schüppchen. Wir verraten, was dagegen hilft und wie man vorbeugen kann.

Die Pflege an die Jahreszeit anpassen

Wenn es draußen kälter wird, verändern sich die Ansprüche der Haut – vor allem im Gesicht und an den Händen, da diese weitestgehend unbedeckt sind. Sie benötigen nun mehr und intensivere Pflege, um die Feuchtigkeit zu halten und die Haut vor Trockenheit und Kälte zu schützen. Die leichte Sommercreme sollte daher gegen ein reichhaltigeres Produkt ausgetauscht werden. Ideal sind Kombi-Produkte wie die Antifaltencreme Ageless von Golden Tree: Sie versorgt die Haut nicht nur mit Feuchtigkeit und wertvollen Anti-Aging-Stoffen, sondern schützt zusätzlich vor negativen äußeren Einflüssen und senkt den Progerin-Spiegel. Letzterer ist maßgeblich verantwortlich für die Entstehung von Falten und anderen Alterungserscheinungen.

Ein Plus an Pflege

Zudem kann der Haut auch ansonsten eine Extraportion Pflege gegönnt werden. Regelmäßige Peelings entfernen alte Hautschüppchen und sorgen für einen strahlenderen Teint. Gleichzeitig helfen sie der Haut dabei, die folgenden Wirkstoffe und zusätzliche Feuchtigkeit besser aufzunehmen. Eine Gesichtsmaske, die ein- bis zweimal pro Woche (bei Bedarf auch öfter) benutzt wird, gibt der sensiblen Gesichtshaut einen Frischekick. Wer besonders trockene Haut besitzt, kann unter der Creme ein Serum oder Öl benutzen: Diese Produkte versorgen sie mit zusätzlicher Feuchtigkeit und helfen dabei, das Gesicht straff, rosig und jünger wirken zu lassen.

Nicht nur die passende Pflege ist wichtig

Natürlich können mit gezielter, hochwertiger Pflege gute Resultate erzielt werden. Für eine schöne, gesunde Haut sind jedoch noch mehr Faktoren verantwortlich. Ideal ist also eine Kombination aus hochwertigen Pflegeprodukten wie der Antifaltencreme Ageless von Golden Tree, einer gesunden Ernährung und ausreichend Bewegung. So ist der altbekannte Tipp, mehr zu trinken, tatsächlich sehr effektiv: Denn nur so wird die ausreichende Feuchtigkeitsversorgung von innen gewährleistet. Wer sich zwingt, mindestens zwei Liter Wasser am Tag zu trinken, wird nach einiger Zeit feststellen, dass die Haut tatsächlicher reiner, praller und jünger wirkt.

Zudem spielt die Ernährung bei der Hautpflege wie auch in allen anderen Bereichen des Lebens eine wichtige Rolle. Zucker, Alkohol und Fast Food lassen die Haut auf Dauer fahl, müde und unrein werden. Wer hingegen viel Gemüse, mäßig Obst und hin und wieder Eier und hochwertiges Fleisch zu sich nimmt, erhält dadurch alle benötigten Nährstoffe in ausreichendem Maß und wird mit einem tollen Hautbild belohnt.

Sport für eine bessere Durchblutung

Wer schon einmal ausgiebig Sport getrieben hat, kennt das Gefühl: Man fühlt sich aufgeheizt und schwitzt, auch bei niedrigen Umgebungstemperaturen. Schuld daran ist die verbesserte Durchblutung – und genau die hat einen sehr positiven Effekt auf die Haut! Denn dank ihr werden wichtige Nährstoffe und Mineralien dahin transportiert, wo sie benötigt werden. Zusätzlich regt sie die Regeneration der hauteigenen Zellen an. Durch das Schwitzen werden außerdem Schadstoffe aus der Haut gespült. Einen ähnlichen Effekt erreicht man auch durch den Besuch einer Sauna. Die Poren verfeinern sich, und die Haut bekommt einen frischen, jung wirkenden Teint.

Ähnliche Beiträge

glowing-mag.de ist ein Ratgeber-Magazin für Frauen mit unterschiedlichen Themen aus den Bereichen Fashion, Food, Beauty, Reisen, Familie & mehr. Wir bemühen uns stets aktuelle Beiträge zu verfassen und freuen uns über Support. Werde jetzt Teil unserer Community!

@2021 – glowing-mag.de. All Right Reserved.