Sonntag, 3 März 2024

Modische Damenbrillen: Es gibt keine schnellere Typveränderung

by AdminGlowingMag
Look Studio/shutterstock.com

Beim täglichen Blick in den Spiegel zeigt sich immer das gleiche Bild. Glücklich sind diejenigen, die ihrem Spiegelbild als voller Überzeugung zulächeln und sagen: „Ja, das bin ich!“. Bei vielen Frauen ist der Blick allerdings kritisch und es fließen Überlegungen ein, ob nicht eine Veränderung dem eigenen Typ entgegenkommen würde. Neben Frisur, Haarfarbe, Make-up oder Kleidung gibt es ein kleines Accessoire, das postwendend eine Wirkung zeigt.

Die Brille verändert ein Gesicht sofort und ist gleichzeitig in der Lage, ein völlig neues Bild zu erzeugen. Brillengestelle für Damen können das Image verändern. Ihre Ausdrucksstärke reicht von einer „Jetzt komme ich“-Attitüde bis zu einer femininen Weichheit. Neueste Untersuchungen haben übrigens ergeben, dass Brillenträgerinnen positive Aufmerksamkeit erregen und das ist ein guter Grund, mit der Ausdrucksstärke zu spielen.

Ecken und Kanten zeigen

Frauen mit weichen Gesichtszügen und einer eher runden oder herzförmigen Gesichtsform fühlen sich oft nicht akzeptiert. Die entgegengebrachte Akzeptanz lässt zu wünschen übrig und besonders im beruflichen Umfeld benötigen Frauen eine laute Stimme. Ein Brillengestell mit kantigen Formen setzt einen Gegenpol zu den runden Formen. Verstärkt wird der Eindruck durch markante Rahmen und eine kontrastreiche Farbgebung. Brillen dieses Typs symbolisieren Entschlossenheit und Durchsetzungskraft und es gibt Situationen, da darf die Brille die Kämpfe ausfechten.

Strenge Linien weichzeichnen

Brillen mit einer runden oder ovalen Form lassen markante Gesichtszüge weicher wirken. Frauen mit maskulinen Gesichtszügen werden generell eine gewisse Gefühlskälte und Strenge unterstellt. Da niemand den ganzen Tag ein lächelndes Gesicht aufsetzen kann, sollte eine Brille mit femininen Formen diese Aufgabe übernehmen. Besonders für Menschen in sozialen Berufen kann das Tragen dieses Brillentyps ein einfacher Türöffner sein, der sofort Sympathie erzeugt. Vorsichtig sollten Frauen mit einer runden Gesichtsform sein. Die zusätzliche Betonung der natürlichen Form kann etwas zu viel sein.

Mit Trends spielen

Aktuell sind Brillenmodelle mit auffälligen Fassungen angesagt. Es sind kontrastreiche Brillen, die die Aufmerksamkeit auf die Trägerin lenken und ein wunderbares Selbstbewusstsein schenken. Je markanter die Brille ist, desto größer ist die Wirkung. Brillenträgerinnen, die die Blicke bewusst auf das Gesicht lenken, haben aufgehört, sich hinter unscheinbaren Gläsern zu verstecken. Auffällige Brillen haben noch einen weiteren Effekt. Sie lenken gezielt ab. Ein Pickelchen am Kinn? Kein Problem. Jeder wird nur Augen für die Brille mit Wow-Effekt haben.

Unterstützt werden kann eine markante Brille noch mit dem Spiel der Farbkontraste. Dunkle Brillenfassungen in Schwarz oder Braun haben bei Frauen des helleren Typs eine echte Signalwirkung. Weiße und helle Brillenfassungen erzeugen diesen Effekt bei Frauen mit einem dunklen Teint und schwarzen oder braunen Haaren. Das Kontrastspiel ist reizvoll und bei jedem Farbtyp anwendbar. Brillen mit filigranen Rahmen im edlen Metalllook bilden hingegen mit jeder Haar- und Augenfarbe eine harmonische Einheit und sind ein perfektes Modell für anspruchslose Tage.

Ähnliche Beiträge

glowing-mag.de ist ein Ratgeber-Magazin für Frauen mit unterschiedlichen Themen aus den Bereichen Fashion, Food, Beauty, Reisen, Familie & mehr. Wir bemühen uns stets aktuelle Beiträge zu verfassen und freuen uns über Support. Werde jetzt Teil unserer Community!

@2021 – glowing-mag.de. All Right Reserved.