Samstag, 20 Juli 2024

Kuschelige Auszeit: 5 Erholungstipps für kalte Wintertage

by AdminGlowingMag
Während der kalten Jahreszeit möchten die meisten Menschen sich einfach nur einkuscheln. Foto: Africa Studio – stock.adobe.com

Während der kalten Jahreszeit möchten die meisten Menschen sich einfach nur einkuscheln und am liebsten im Bett bleiben. Doch das ist nicht immer möglich. Die Feiertage rücken näher und die Verpflichtungen können ebenfalls nicht einfach abgegeben werden. Folgende Erholungstipps können dabei helfen, die kalte Wintertagen gut zu überstehen.

Tipp 1: Urlaub während der Weihnachtstage planen

Es gibt wohl keine bessere Gelegenheit, als an den Weihnachtsfeiertagen zu verreisen. Der Vorteil dabei ist, dass Vollzeitbeschäftigte zu dieser Zeit am längsten Urlaub machen können, ohne viele Urlaubstage dafür aufbrauchen zu müssen. Ein weiterer Punkt, der dafür spricht, ist, dass auf diese Weise Menschen die Möglichkeit haben, dem Weihnachtstrubel zu entgehen.

Um die Weihnachtsstimmung gebührend zu erleben, eignet sich ein Aufenthalt in Tirol. Zu dieser Jahreszeit ist die Region besonders festlich geschmückt und lädt zum Verweilen ein. Ein Wellnesshotel der Extraklasse in Mayrhofen ist ideal für dieses Vorhaben. Das Zillertal ist berühmt für sein angenehm mildes Bergklima und die atemberaubende Landschaft mit Blick auf die schneebedeckten Gipfel. Jedes Jahr zieht es sowohl Gäste als auch Einheimische zu allen Jahreszeiten gleichermaßen an.

Tipp 2: Passende Kleidung

Wie heißt es so schön: Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur falsche Kleidung. Wenn die Temperaturen sinken, kann es ziemlich ungemütlich werden. Daher ist es ratsam, sich dementsprechend extra warm zu kleiden, um sich nicht davon herunterziehen zu lassen. Thermobekleidung ist gerade sehr gefragt und in allen Variationen auf dem Markt zu finden. Von Unterhosen bis hin zu Strumpfhosen und Sweatshirts – es ist für jeden etwas dabei.

Diese Kleidungsstücke sind hervorragend für diese Jahreszeit, weil sie nicht einengend sind und dennoch den Körper warm halten. Aufgrund der Vielfalt dieser innovativen Textilien sehen viele nicht komplett eingepackt und vermummt aus. Während es mit einer gewöhnlichen Strumpfhose unmöglich ist einen Rock zu dieser Jahreszeit zu tragen, ist das mit der Thermobekleidung kein Problem. Ansonsten sind diese Kleidungsstücke auch ein optimales Weihnachtsgeschenk.

Tipp 3: Den Gaumen verwöhnen

Wenn es draußen immer kühler wird, gibt es wohl nichts Schöneres, als ein warmes Essen zu genießen, das mit viel Liebe gekocht wurde. Aufgrund der Evolution wird im Winter mehr gegessen als zu anderen Jahreszeiten. Wenn Menschen frieren, wird ein Teil der Nahrungsenergie in Wärme umgewandelt, um die Körpertemperatur aufrechtzuerhalten. Der Körper benötigt dann zusätzliche Energie für den Stoffwechselprozess. Außerdem steigt auch die Lust auf etwas Süßem. Das liegt an der dunklen Jahreszeit, die in der Regel Personen müde und  antriebslos macht.

Daher sollte zu dieser Zeit auf nichts verzichtet werden. Wer dennoch auf seine Figur achten möchte, kann sich über Lebensmittel informieren, die kalorienärmer sind. Eine riesige Auswahl an Rezepten für die kalte Jahreszeit ist im Netz und bei den sozialen Medien zu finden. Für diejenigen, die keine Zeit haben ständig zu kochen, haben die Möglichkeit während des Wochenendes etwas vorzubereiten, um während der Woche etwas Warmes auf dem Tisch zu haben.

Tipp 4: Zu Hause gemütlich einrichten

Wer nicht die Chance hat während der Wintertage in den Urlaub zu fahren, kann seine eigenen Vierwände ebenfalls wie ein gemütliches Spa einrichten, dass zum Verweilen einlädt. Eine Option, um für eine beruhigende Atmosphäre zu sorgen, sind Duftkerzen und ätherische Öle. Die Düfte wirken sich positiv auf den Körper und Geist aus. Eine weitere Möglichkeit, die Atmosphäre zu bereichern, sind Topfpflanzen. Sie nicht nur verleihen dem Raum eine lebendige Frische, sondern tragen auch zur Verbesserung der Luftqualität bei.

Natürlich dürfen dabei die altbewährten Kuschel-Utensilien, wie eine flauschige Decke auf der Couch, dicke Socken und viele weiche Kissen nicht fehlen. Es ist zwar sehr simpel, aber wird oft vergessen, aber entspannte Musik kann sehr erholsam sein und stimmungsaufheiternd sein. Ein weiterer Punkt, der oft unterschätzt wird, ist eine solide Grundordnung in Haus. Zahlreiche Menschen fühlen sich deutlich besser, wenn sie sich in einer aufgeräumten Umgebung aufhalten.

Tipp 5: Mit seinen Liebsten sich umgeben

Der Alltag kann sehr hektisch sein – ständig steht etwas Neues an, das einen nicht zur Ruhe kommen lässt. Dadurch vernachlässigen viele Menschen nicht nur ihr Wohlbefinden, sondern auch ihre Freunde oder Familienmitglieder. Besonders während der Winterzeit sehen sich zahlreiche Leute nach Nähe und Geborgenheit.

Zur Winterzeit eröffnen bereits die ersten Weihnachtsmärkte und die Glühweinzeit kann damit beginnen. Das ist die perfekte Gelegenheit, um die Zeit mit seinen Liebsten etwas Trinken oder Essen zu gehen. Eine weitere Option wäre es seine Freunde oder Familie zu einem Filme oder Spielerabend einzuladen. Aufgrund des Weihnachtsfestes haben unzählige Menschen gleichzeitig frei und können sich nach langer Zeit wieder mal sehen. Deshalb sollte diese Chance genutzt werden.

Fazit

Der Winter kann für viele Menschen eine echte Herausforderung darstellen. Mit früh einsetzender Dunkelheit und dem tristen Wetter haben viele Menschen keine Motivation mehr etwas zu unternehmen. Hinzu kommt, dass es sich eiskalt anfühlt, sobald jemand seinen Schal, Handschuhe oder Mütze vergisst. Ständig müssen mehrere Schichten an Kleidung getragen werden, um sich draußen aufhalten zu können. Doch all das muss nicht zwangsläufig etwas Negatives sein. Die Winterzeit ist ideal, um abzuschalten und mehr auf sich zu achten. Daher liegt es an jedem Einzelnen, das Beste aus dieser Jahreszeit zu machen und sich an den schönen Momenten zu erfreuen. All diese Erholungstipps können dabei hilfreich sein, um diese Winterzeit zu zelebrieren und sich zu entspannen.

Ähnliche Beiträge

glowing-mag.de ist ein Ratgeber-Magazin für Frauen mit unterschiedlichen Themen aus den Bereichen Fashion, Food, Beauty, Reisen, Familie & mehr. Wir bemühen uns stets aktuelle Beiträge zu verfassen und freuen uns über Support. Werde jetzt Teil unserer Community!

@2021 – glowing-mag.de. All Right Reserved.