Sonntag, 14 April 2024

Es wird blumig: Unsere Trends von Sommer bis Winter

by AdminGlowingMag
Kolpakova Svetlana/shutterstock.com

Die Deutschen lieben Blumen. Das wird am hohen jährlichen Umsatz der Floristen deutlich. Der Blumenhandel und die Floristen erleben ebenfalls jährlich neue Trends. Imposante Gestecke und Arrangements bringen Farben in überraschenden Kombinationen ins Spiel oder fallen durch ihr besonders großes Volumen auf.

Jährlich stehen viele unterschiedliche Feierlichkeiten an, die mit Blumen verschönert werden. Angefangen bei Geburtstagen über Jubiläen bis zu Feiertagen wie Ostern und Weihnachten. Egal, um welches Ereignis es sich handelt, Blumen und Pflanzen sind fast immer involviert, die ihre positive Energie an die Beschenkten weitergeben. Werfen wir einen Blick auf die aktuellen, blumigen Trends auf den Festtafeln.

Mit Blumen die Einrichtung zum Strahlen bringen

Blumen bringen von sich aus Lebensenergie mit. Gerade in schwierigen Zeiten sollte man sich Blumen oder Pflanzen in die eigenen vier Wände holen. Die Natur sorgt für eine verbesserte Atmosphäre und bringt Farben und Düfte mit sich, die einen aus der dunklen Phase ziehen können. Die Wunderkraft von Blumensträußen und Zimmerpflanzen ist immer wieder zu bemerken. Egal, ob man sich die frischen Blumen aus dem eigenen Garten holt oder ganz einfach im Internet bei Euroflorist bestellt, die positive Wirkung ist sofort spürbar. Leuchtende Blüten oder farbige Beeren sind ein interessanter Blickfang, die ein Wohnzimmer besonders gut zum Strahlen bringen.

Überraschende Farben und Formen

Obwohl die Rose bei den Deutschen immer wieder die beliebteste Schnittblume ist, trauen sich die Verbraucher jedoch auch, neue Trends zu probieren. Jährlich werden Millionen hohe Umsätze im Blumenhandel erwirtschaftet. Das zeigt bereits, wie wichtig den Deutschen Blumen und Pflanzen sind. Damit es nicht langweilig wird, werden immer wieder neue Elemente in die Arrangements integriert. Diese sollten Kontraste schaffen. Das können Material-, Farb- oder Volumenkontraste eingesetzt. Wichtig ist, dass Spannung erzeugt wird.

So werden beispielsweise die riesigen dunkelgrünen Blätter der Alocasia oder die pastellfarbenen Blätter der Caladium gern mit den farbintensiven Blüten der Clematis oder ähnlichen Arten kombiniert. Farblich darf es durchaus intensiv werden. Die komplette Magenta-Linie steht in diesen Zeiten besonders hoch im Kurs. Pinke und lilafarbene Blüten zu XXL-Blumensträußen gebunden werden definitiv für strahlende Gesichter sorgen.

Blumige Ruhe im hektischen Alltag

Unser Alltag ist größtenteils von zeitlichen Engpässen und Hektik geprägt. Dieser Zustand ist generell nicht gesund. Ruhezeiten und Verschnaufpausen dürfen also nicht fehlen, damit wir weiter mental gesund und leistungsfähig bleiben. Nichts ist besser, als sich eine Ruheoase im eigenen Reich zu kreieren. Monochrome Blumenarrangements in Pastellfarben und mit viel Weiß setzen einen gelungenen Kontrast. Sie erzeugen Ruhe und helfen dabei, von der Hektik abzuschalten. Dieser Trend ist auch bei Feierlichkeiten zu bemerken. Große eintönige Arrangements betonen die Form einzelner Blüten und erzeugen eine ganz besondere Stimmung.

Nachhaltigkeit auch im Blumenhandel

Nachhaltigkeit ist ein branchenübergreifendes Phänomen. Nicht nur bei der Einrichtung selbst wird verstärkt auf umweltbewusste und nachhaltige Möbel, Textilien und Farben geachtet, dieser Trend kann auch bei der Blumengestaltung aufgenommen werden. Generell hat der Blumenhandel mit seinen vielen importierten Schnittblumen keinen sehr guten Ruf hinsichtlich der Nachhaltigkeit. Immer mehr Floristen sind sich dessen bewusst und wollen mit dem Nachhaltigkeits-Trend aktiv dagegenwirken.

Neue Designs integrieren viel mehr lokale Blätter und Pflanzen. Nutzen nationale Arten, um ansprechende Arrangements zu kreieren, die optisch den exotischen Pendants in nichts nachstehen. Die traditionelle Floristik darf den Anschluss nicht verpassen und muss sich weiterentwickeln. In diesen Bereich fallen auch die Bulb Bouquets. Bei diesen besonderen Blumensträußen werden beispielsweise Tulpen mit den Zwiebeln verschenkt. Das sorgt natürlich dafür, dass diese Sträuße besonders lange halten. Um mit ein wenig Know-how können die Tulpenzwiebeln im Topf das nächste Jahr wieder austreiben.

Trockenblumen sind schon lange nicht mehr verstaubt

Schon seit einiger Zeit werden Trockenblumen für Dekorationszwecke in Wohnungen gestellt. Dieser Trend ist zwar keineswegs neu, doch er erlebt aktuell wieder einen Aufwind. Neue Blumen- und Gräserarten, ganz anders arrangiert, bringen frischen Wind in diesen Bereich. Moderne Trockengestecke können sowohl auf Feiern einen tollen Eindruck hinterlassen, machen sich aber auch wunderbar in Wohnungen, Geschäften oder im Schaufenster. Gerade bei der Gestaltung von Schaufenstern oder Läden können Floristen mutig werden und exzentrische Arrangements von den Decken hängen lassen. Natürliche Materialien und Trockenblumen müssen nicht langweilig sein.

Mit der richtigen kreativen Energie lassen sich hier beeindruckende Objekte schaffen, die die Atmosphäre eines Ladens oder der Inneneinrichtung unterstützen. Auch bei den kommenden Weihnachtsfeierlichkeiten darf mit Trockenblumen gearbeitet werden. Beeren, Tannenzapfen und andere natürliche Materialien werden dieses Jahr in vielen Wohnungen und Häusern zu finden sein. Nachhaltigkeit, natürliche Materialien und Trockenblumen in Kombination mit farbintensiven Weihnachtskugeln oder Deko-Objekten werden sehr interessante Ergebnisse hervorbringen.

Welche Blumen dürfen es sein?

Die aktuellen Trends sind vielseitig und lassen viel Spielraum für die Konsumenten. Moderne Nachhaltigkeit in Kombination mit Trockenblumen und lokalen Pflanzenarten bringen wunderbare Gestecke und Sträuße hervor. Es wird dabei auch auffallend farbig, am besten mit lokalen Blumensorten. Egal für welchen Trend man sich entscheidet, die Natur ins eigene Heim oder ins Büro zu holen, ist immer eine gute Idee.

Ähnliche Beiträge

glowing-mag.de ist ein Ratgeber-Magazin für Frauen mit unterschiedlichen Themen aus den Bereichen Fashion, Food, Beauty, Reisen, Familie & mehr. Wir bemühen uns stets aktuelle Beiträge zu verfassen und freuen uns über Support. Werde jetzt Teil unserer Community!

@2021 – glowing-mag.de. All Right Reserved.