Donnerstag, 6 Oktober 2022

A-Linien Rock kombinieren: Welche Möglichkeiten gibt es?

by AdminGlowingMag
Nesolenaya Alexandra/shutterstock.com

Der A-Linien Rock ist einer der beliebtesten Rocktypen und kann auf Dutzende von verschiedenen Arten getragen werden. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel 8 Wege um einen A-Linien Rock für verschiedene Anlässe zu kombinieren.

Was ist ein A-Linien Rock und wie kombiniert man ihn am besten?

Ein A-Linien Rock ist einfach ein Rock, der nach unten hin ausgestellt ist, so dass er das Aussehen des Buchstabens „A“ hat. A-Linien-Röcke können außerdem jede beliebige Länge haben, was bedeutet, dass Sie wahrscheinlich einen finden werden, der perfekt zu Ihnen und Ihrem Körpertyp passt.

Schwarzes Outfit

Sind Sie es leid, für jeden besonderen Anlass oder jede Einladung ein anderes Kleid zu wählen? Warum entscheiden Sie sich nicht für ein passendes schwarzes A-Linien Rock Top-Set aus Strick. Strick ist heute nicht mehr nur auf Wollschichten für den Winter beschränkt, sondern erobert die Silhouetten für alle Jahreszeiten und jedes Wetter. Ein schwarzer, dick gestrickter und taillierter A-Linien Rock ist eine Option, die sich durch ihre Vielseitigkeit auszeichnet. Der unaufdringliche Chic macht diese Option perfekt für alle, die sich gerne lässig und cool fühlen.

Ein schwarzer A-Linien Rock passt perfekt zu einem abgeschnittene Oberteil mit eleganten schwarzen Riemchenschuhen und goldenen, architektonischen Ohrringen. Aber auch mit einem Paar weißer Straßensneakers oder Ihrem Lieblingspaar Lederstiefel und einem großen Mantel in den kühleren Monaten sieht es einfach perfekt aus.

Tailliertes Outfit

Der taillierte A-Linien Rock ist vielleicht eine der originellsten Rock-Silhouetten – er erinnert an die Retro-Ära. Der taillen- und hüftbetonte Schnitt wird nie seine Raffinesse verlieren. Moderne Varianten mit praktischen Beschlägen, Gürteln und Taschen bringen ihn auf den neuesten Stand der Technik. Wählen Sie leicht strukturierte, schwere Twill- oder Wollstoffe für den Büroalltag.

Kombinieren Sie dazu ein lockeres Hemd oder eine Bluse mit Puffärmeln, tragen Sie Ihre Lieblingspumps oder Riemchenabsätze und vervollständigen Sie das Ganze mit Ihrem edlen Silber- oder Goldschmuck. Wenn die Jahreszeiten kühler werden, tragen Sie einen taillierten A-Linien Rock mit einem übergroßen Strickpulli, der vorne in die Taille gesteckt wird, kniehohe Lederstiefel und Ihren Wintermantel, der über die Schultern gelegt wird, für modische Wintertage.

tallierter rock

Sabelnikova Olga/shutterstock.com

Wickelrock Outfit

Dieser Stil schreit förmlich nach Sommer- oder Urlaubsmode. Aber es gibt mehr Möglichkeiten, ihn zu tragen als nur nach einem langen Tag am Strand. Das Offensichtliche gleich vorweg: Dieses Modell lässt sich mühelos mit einem modisch geschnittenen Bade-One-Piece als Oberteil oder einem in der Taille gebundenen Strandhemd aus Leinen und Accessoires aus Raffiabast kombinieren – übergroße Ohrringe, eine Tote und eine traditionelle flache Espadrille aus Webstoff. Wählen Sie ein schwarzes, seidiges Mieder oder Hemd, das Sie in der Taille einstecken, um ihm Form zu verleihen, entscheiden Sie sich für halbhohe Riemchenschuhe und tragen Sie Ihre schwarze Lieblingsclutch für laue Nächte in Bars.

Denim Outfit

Es gibt kaum ein Kleidungsstück, das die Zeiten der Mode so gut überdauert wie der Jeansrock im A-Linien Format. Er vereint zwei Klassiker in einem – die narrensichere Form und der zuverlässige Stoff von Denim werden Sie nicht enttäuschen. Noch besser ist es, wenn Sie sich für einfarbige Farben entscheiden, die sich endlos tragen lassen – von Weiß oder Creme über Tiefblau bis hin zu schwarzen A-Linien Röcken. Die aus den 80er Jahren entlehnte Acid-Waschung ist gerade in Mode.

Machen Sie ihn zum Mittelpunkt Ihres Outfits und halten Sie alles minimalistisch – Schnürsandalen aus Leder oder schlichte Pantoletten als Schuhwerk. Entscheiden Sie sich für einfarbige Oberteile, wie Blusen mit voluminösen Ärmeln oder Oversize-Hemden zum Umschlagen, und drapieren Sie einen Leinenblazer über die Schultern für lässige Raffinesse oder modische, arbeitsgerechte Looks.

Winter Outfit

Wenn Sie es leid sind, in der kältesten Zeit des Jahres Hosen oder Jeans zu tragen, empfiehlt sich ein A-Linien Rock aus Wolle. Ob bei der Arbeit, am Wochenende oder überall dazwischen – diese Silhouette haben Sie vielleicht lange nicht mehr in Betracht gezogen, aber wir machen sie wieder zu einem der stilvollsten Kleidungsstücke, die Sie besitzen können. Für kühlere Abende holen Sie Ihre kniehohen Lederstiefel hervor und ziehen einen leichten Strickpullover darüber an.

Jetzt brauchen Sie nur noch Ihren treuen dicken Wollmantel, den Sie sich über die Schultern werfen, und Sie sind von Kopf bis Fuß eingekleidet, ohne Ihren Körper zu vernachlässigen. Für mehr Struktur auf dem Weg ins Büro tragen Sie einen Longline-Blazer mit Gürtel über dem A-Linien Rock und Ihren besten Lederabsatz oder eine spitze Stiefelette. Wenn Ihr Blazer nicht mit einem eigenen Stoffgürtel ausgestattet ist, legen Sie einen dünnen Ledergürtel darüber, um den ultimativen City-Chic-Look zu erzielen.

Sommer Outfit

Ein A-Linien Rock aus luftigen Stoffen wie Baumwolle oder Viskose schmiegt sich jedoch nicht an den Körper an und gibt unseren Beinen die verdiente frische Luft, während er gleichzeitig sonnenresistent ist. Sie fahren in den Urlaub oder haben ein Familienfest geplant? Ein digitaler Palmenaufdruck bringt Sie in die richtige Stimmung, um sich zu entspannen. Viskosestoffe haben eine schöne seidige Textur, die sich leicht verpacken und pflegen lässt. W Wenn Sie den ganzen Tag unterwegs sind, ziehen Sie ein paar Lederslides oder weiße Street-Sneakers und ein Baumwoll-T-Shirt an.

sommer outfit

Roman Samborskyi/shutterstock.com

Hochzeitsoutfit

Wenn Sie kein Fan von Prints oder Mustern sind, ist Baumwollbroderie der Sommerstoff der Wahl für die Musterverweigerer. Die detaillierten Schnitte setzen immer noch ein modisches Statement und halten Sie in der heißen Sonne kühl. Auf dem Weg zu einer Sommerhochzeit? Kombinieren Sie Ihren A-Linien Rock anstelle eines Kleides mit einem passenden Blouson-Oberteil mit kurzen Ärmeln oder einem Camisole.

Vervollständigen Sie den Look mit Accessoires, die von der Natur inspiriert sind – Perlen, Ohrringe aus Bast und bequeme Espadrilles mit hohem Keil. Das Beste daran ist, dass Sie diese Teile immer wieder neu kombinieren können – den Rock mit einem schlichten T-Shirt und weißen Turnschuhen oder das Broderie-Top mit Jeans und Absätzen in den kühleren Monaten.

Lässiges Outfit

In den Sommermonaten ist die Kleiderordnung im Allgemeinen lockerer. Einladungen zu Grillpartys mit Freunden, ungezwungene Abendessen oder Weinproben am Nachmittag füllen Ihren Kalender – ob unter der Woche oder am Wochenende. Sie fragen sich, warum ein A-Linien Rock für diese Anlässe geeignet ist? Seine modische Renaissance auf weißem Grund und in lebhaftem Grün bedeutet, dass man es leicht mit neutralen Kleidungsstücken kombinieren kann – mit schwarzen, cremefarbenen oder sogar grünen Tanktops und natürlich mit einer Jeansjacke.

Ähnliche Beiträge

glowing-mag.de ist ein Ratgeber-Magazin für Frauen mit unterschiedlichen Themen aus den Bereichen Fashion, Food, Beauty, Reisen, Familie & mehr. Wir bemühen uns stets aktuelle Beiträge zu verfassen und freuen uns über Support. Werde jetzt Teil unserer Community!

@2021 – glowing-mag.de. All Right Reserved.