Freitag, 19 Juli 2024

Das Kribbeln zurückholen: Neuer Schwung für die Beziehung

by AdminGlowingMag
G-Stock Studio/shutterstock.com

Ein großer Unterschied zwischen einer Freundschaft und einer Beziehung sind Lust und Leidenschaft. Viele Paare entwickeln über die Jahre hinweg eine vertraute freundschaftliche Basis und die hat einen echten Mehrwert für die Beziehung. Auf der Strecke bleiben dabei oft die körperliche Nähe und das brennende Verlangen. Dabei braucht es nur eine Initialzündung, damit die Erinnerung an die Gefühle zu Beginn der Beziehung zurückkommen.

Lovense ist ein appgesteuertes Toy, welches genau diesen Zweck erfüllt. Diskret und geräuscharm kann es den ganzen Tag getragen werden und ist ein Versprechen auf den Abend. Die App erlaubt individuelle Einstellungen und eine musikalische Begleitung.

Beziehungen sind selten perfekt

Am Anfang einer Beziehung ist die Welt rosarot. Paare sind aufmerksam, machen sich vor einem Date zurecht, schreiben sich verliebte Nachrichten und verbringen die Sonntage im Bett. Die Schmetterlinge im Bauch sind aktiv. Spätestens in der ersten gemeinsamen Wohnung ist dieser Zauber weg. Die Schmetterlinge werden durch Chips ersetzt, das Ausgehen durch einen Streamingdienst und am Sonntag warten volle Wäschekörbe. Es ist kein Wunder, dass die Lust ihre Koffer packt. Paare, die etwas ändern möchten, sollten hier ansetzen und sich gemeinsame Zeit nehmen. Ausgehen, ins Kino oder ein Städtetrip am Wochenende. Lernen Sie sich wieder kennen und zeigen Sie dem anderen, wie wichtig die Partnerschaft ist.

Reden, aber nicht nur

Schweigen ist tödlich für jede Beziehung. Besonders wenn es Konflikte und unterschwellige Probleme in einer Beziehung gibt, ist es gut, darüber zu reden. Das Thema Sex sollte dabei nicht ausgeklammert werden. Wünsche an den Partner sollten offen kommuniziert werden und am besten gleich umgesetzt werden. Angestauter Frust führt zu Streit und auch wenn viele Paare Versöhnungssex als berauschend empfinden, ist leidenschaftlicher Sex ohne Streit nicht zu verachten.

Spontanität zulassen

Natürlich sind da Beruf, Alltag und vielleicht Kinder. Kein Wunder, dass am Abend das weiche Kopfkissen verlockender ist als ein verführerischer Auftritt. Das Gefühl echter Zweisamkeit hat es oft nicht leicht. Traurig, aber wahr: Viele Paare haben einen festen Abend in der Woche für Lust und Leidenschaft. Rituale sind zwar wertvoll, für rauschende Leidenschaft sind sie nicht geeignet. Niemand hat auf Knopfdruck Lust. Guter Sex lässt Spontanität zu. Küssen beim Fernsehen? Einfach zum anderen unter die Dusche schlüpfen? Warum nicht? Kreativität und Überraschung sind das Lebenselixier für eine dauerhaft lebendige Beziehung.

Beim Gift macht es die Dosis

Ständige Nähe und dauerhaftes Zusammensein können sich zu einem tödlichen Beziehungsgift entwickeln. Der besondere Reiz am Anfang einer Beziehung sind das Kennenlernen und das Entdecken. Sind zwei Menschen immer zusammen, gibt es nicht mehr viel Neues zum Erforschen. Jeder sollte daher etwas für sich unternehmen und neue Impulse in die Partnerschaft einbringen. Die Partnerschaft bleibt spannend und es gibt immer viel zu erzählen.

Ähnliche Beiträge

glowing-mag.de ist ein Ratgeber-Magazin für Frauen mit unterschiedlichen Themen aus den Bereichen Fashion, Food, Beauty, Reisen, Familie & mehr. Wir bemühen uns stets aktuelle Beiträge zu verfassen und freuen uns über Support. Werde jetzt Teil unserer Community!

@2021 – glowing-mag.de. All Right Reserved.