Samstag, 13 April 2024

Ausreden fürs Fremdgehen: Wie kann man einen Fehltritt rechtfertigen?

by AdminGlowingMag
PeopleImages.com - Yuri A/shutterstock.com

Glaubt man den aktuellen Statistiken, so steigt die Bereitschaft fremdzugehen an. Jüngste Untersuchungen geben Auskunft darüber, dass es häufiger Frauen sind, die eine Liebelei außerhalb der Partnerschaft suchen. Besonders häufig erliegen Menschen zwischen 30 und 40 Jahren der Versuchung, einen Seitenblick zu genießen. Hinter den Zahlen der Statistik verbergen sich individuelle Geschichten von Paaren. Über den steigenden Trend zum Fremdgehen kann daher nur spekuliert werden. Eine Möglichkeit ist, dass das Fremdgehen in den modernen gesellschaftlichen Denkansätzen nicht mehr automatisch zu einer Trennung führen muss.

Klärende Gespräche und überzeugende Ausreden, warum es zum Seitensprung gekommen ist, können Beziehungsprobleme lösen und die Chance auf einen Neuanfang schaffen. Wem die passenden Worte für einen Start in ein Gespräch fehlen, findet unter https://seitensprung-portale.de Anregungen, wie eine Ausrede beginnen könnte. Darüber hinaus gibt es hier viele weiterführende Informationen rund um das Thema Seitensprung. Auflösen muss jedes Paar eine problematische Situation allein, aber wertvolle Tipps können eine Bereicherung zur Rettung der Beziehung sein.

Seitensprung beichten oder nicht?

Dies ist die große Frage, um die sich alles nach einem Seitensprung dreht und auf die es keine allgemeingültige Antwort gibt. Wer untreu war, den plagt häufig ein schlechtes Gewissen. Wenn es zu einem klärenden Gespräch kommt, dann am besten sofort. Gibt es Abstufungen beim Seitensprung, bei denen einige Stufen ein Fremdgehen rechtfertigen und andere nicht? Vielleicht. Wer nach einem fröhlichen Abend mit viel Alkohol jemand anderen als den eigenen Partner küsst, hat aus einer emotionalen Situation heraus gehandelt und nicht nachgedacht. Dieser Moment muss nicht unbedingt auf Probleme in einer Beziehung hindeuten.

Eine zeitnahe Erklärung und Rechtfertigung ist durchaus denkbar. Was ist aber, wenn jemand gezielt über Dating-Apps oder Seitensprungportale nach einer Gelegenheit sucht? Diese Situation deutet auf ernsthafte Probleme hin. Ein geplanter Seitensprung lässt sich nur schwer vor dem Partner und dem eigenen Ich rechtfertigen. In diesem Fall sollte über den Zustand der Beziehung nachgedacht werden und vor dem Seitensprung ein klärendes Gespräch gesucht werden.

Wie geht es nach einem Gespräch weiter?

Viele betrogene Partner wünschen sich Zeit, um in Ruhe über den Seitensprung nachzudenken. Gibt es für die Beziehung noch eine Chance, so wird diese nicht ohne Arbeit genutzt werden können. Haben Fremdgehende schon in der Ausrede Gründe angedeutet, so kann dies die Basis sein, auf der die gemeinsame Arbeit basiert. Sexuelle Unzufriedenheit oder zu wenig Aufmerksamkeit sind unter anderem Gründe fürs Fremdgehen. Ein Seitensprung kann die Suche nach Befriedigung sein, die jemand in der Partnerschaft nicht findet. Der Antrieb ist der Wunsch, diese Bedürfnisse bei jemand anderen zu stillen. Hat die Partnerschaft bei beiden oberste Priorität, so kann eine Paartherapie in Anspruch genommen werden. Gemeinsam mit einer dritten Person können Probleme, die zum Seitensprung geklärt werden.

Ähnliche Beiträge

glowing-mag.de ist ein Ratgeber-Magazin für Frauen mit unterschiedlichen Themen aus den Bereichen Fashion, Food, Beauty, Reisen, Familie & mehr. Wir bemühen uns stets aktuelle Beiträge zu verfassen und freuen uns über Support. Werde jetzt Teil unserer Community!

@2021 – glowing-mag.de. All Right Reserved.