Sonntagsspaziergang mit Füchschen-Rock

Sonntagsspaziergang mit Füchschen-Rock

Wenn ich meinen roten Füchschen-Rock aus dem Schrank hole, bekomme ich direkt gute Laune – so wie dieses Wochenende pünktlich zum Sonntagsspaziergang.Mode sollte zwar hauptsächlich funktionieren, also an den richtigen Tagen wärmen, die wichtigen Stellen bedecken, die Highlights hervorheben und grundsätzlich dabei helfen, den Alltag gut zu überstehen.

Lieblingskleidung kann aber noch viel mehr: Sie kann uns dabei helfen, uns einfach ein bisschen wohler in unserer Haut zu fühlen, ein bisschen mehr Spaß zu haben und einfach einen guten Tag zu haben.

Genau das bedeutet mein Füchschen-Rock für mich. Ich habe ihn schon vor ein paar Jahren gemeinsam mit einer Freundin gekauft (danke nochmal für’s Überreden) und seitdem begleiten mich die little foxes hauptsächlich im Herbst und Frühling.

Auch einige andere Teile meines Outfits bei diesem Sonntagsspaziergang sind schon länger bei mir, zum Beispiel der selbstgestrickte Schal, der ein Geschenk war. Oder auch die kleine Bouclé-Jacke, die ich fast nie ausführe, weil sie doch oft einen Hauch zu schick ist oder nicht zur Temperatur passt. Doch für einen kleinen Sonntagsspaziergang an einem ungewohnt warmen Novembertag war sie perfekt.

Habt ihr auch ein paar Kleidungsstücke, die euch einfach gute Laune machen?

Sonntagsspaziergang mit Füchschen-Rock
Sonntagsspaziergang mit Füchschen-Rock
Sonntagsspaziergang mit Füchschen-Rock
Sonntagsspaziergang mit Füchschen-Rock

Sonntagsspaziergang mit Füchschen-Rock

Rock – Vintage Dresses
Bluse – Kaviar Gauche für Zalando
Bouclé-Jacke – C&A
Strumpfhose – h&m
Schuhe – Sacha
Tasche – Jean Louis Scherrer

Sonntagsspaziergang mit Füchschen-Rock
Sonntagsspaziergang mit Füchschen-Rock
Sonntagsspaziergang mit Füchschen-Rock

Fotos von Konstantinos Angelakakis

20 Kommentare

  1. Ein sehr süßer Rock 🙂
    Und ich mag deine Jacke !

    Auf meinem Blog gibt es übrigens grade eine metallic-farbene Tasche zu gewinnen… Vielleicht hast du ja Lust, mitzumachen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*