Die schönsten Februar-Wallpaper

wallpaper-february-love-yourself-blogazine-glowing-lifestyle

Ich freue mich auf jeden neuen Monat, denn dann heißt es immer: einmal aufräumen auf dem Desktop. Ja, ich gebe es zu: Mein Wallpaper ist Ende des Monats nur noch schwer zu erkennen, weil so viele Dateien dort „nur mal ganz kurz“ abgelegt wurden. Doch Anfang des Monats mache ich hier immer einmal eine große Aufräumaktion, denn es dann ist wieder Zeit für ein frisches Februar-Wallpaper. Ich weiß, dass ihr euren Laptops und Smartphones auch gerne ein neues Kleidchen verschafft, deshalb habe ich euch heute die schönsten Exemplare für den Februar herausgesucht – und sogar eines selbst gemacht!

Neben dem klassischen Desktop-Wallpaper könnt ihr mein Design auch als Smartphone-Variante oder für euer Tablet downloaden! Außerdem habe ich natürlich noch einige andere Designs für euch aus den Weiten des WWW gesammelt, um ein wenig Abwechslung zu bieten. Denn vielleicht will man ja sogar mehrmals den Februar-Wallpaper ändern?

Februar-Wallpaper von glowing

Der Februar ist ja ein bisschen der Monat der Verliebten: Am 14. Februar ist Valentinstag – für viele ein Grund, die Beziehung zu feiern und dem Partner etwas Gutes zu tun. Natürlich ist das ein schöner Anlass – aber: sollte man nicht auch an die Beziehung mit sich selbst denken? Daran soll mein Februar-Wallpaper „Love yourself“ erinnern. Ich hoffe, ihr habt viel Freude damit!

Desktop-Version

wallpaper-february-love-yourself-blogazine-glowing-lifestyle-2560-1600

Smartphone-Version

wallpaper-february-love-yourself-blogazine-glowing-lifestyle-iphone

Downloads

Desktop (2560 x 1440px)
Desktop (2560 x 1600px)
Smartphone Quote
Smartphone Quote & Pattern
Tablet



Du willst auf dem Laufenden gehalten werden, wann es bei glowing neue Wallpaper gibt? Dann lass doch einfach deine E-Mail-Adresse da und erhalte regelmäßige glowing News!

Dawn by Nicole

Nicole gibt ihrem Februar-Wallpaper auch eine gute Portion Liebe mit auf den Weg: Rosa dominiert ihr Design und auch die Herzen sprechen wohl für sich.

bydawnnicole-wallpaper-februar-desktophintergrund-blogazine-glowing-lifestyle

Zum Download

Cu-rio

Ein bisschen mehr Valentistag-Feeling gibt es auch bei Cu-rio.

Print

Zum Download

Clarabour

Für etwas mehr Motivation zu Beginn des neuen Monats sorgt dafür der Februar-Wallpaper von Clarabour. Oder was meint ihr?

clarabour-wallpaper-februar-desktophintergrund-blogazine-glowing-lifestyle

Zum Download

Life after Graduation

Etwas cleaner, daber trotzdem mit einem Klacks Pink kommt das Design von Life after Graduation daher. Mir gefällt die Farbkombination hier besonders gut.

life-after-graduation-wallpaper-februar-desktophintergrund-blogazine-glowing-lifestyle

zum Download

Sarah hearts

Zuckersüß und zum Verlieben finde ich das Februar-Wallpaper von Sarah hearts. Hier mag ich auch besonders die Version für das Smartphone. Schaut euch mal ihre Varianten an.

sarahhearts-wallpaper-februar-desktophintergrund-blogazine-glowing-lifestyle

zum Download

Simple + Beyond

Kühlere Farben und ganz zauberhafte Desktophintergründe gibt es dieses Mal auch bei Simple + Beyond. Wem das Eulen-Design etwas zu viel ist, der könnte vielleicht die Pfeile toll finden.

simplebeyond-2-wallpaper-februar-desktophintergrund-blogazine-glowing-lifestyle
simplebeyond-wallpaper-februar-desktophintergrund-blogazine-glowing-lifestyle

zum Download

Sodapop

Auch Caro von Sodapop hat für diesen Monat wieder ein Februar-Wallpaper entworfen und es ist wohl mein persönlicher Liebling dieses Mal! Die Zusammenstellung der Grün-Töne gefällt mir sehr gut.

sodapop-wallpaper-februar-desktophintergrund-blogazine-glowing-lifestyle zum Download

Das waren meine schönsten Februar-Wallpaper! Habt ihr vielleicht noch tolle Inspirationsquellen? Ich würde mich sehr über Tipps freuen. Was ist denn euer Favorit?

20 Kommentare

  1. Hallo :)

    Wow, das sind wirklich zauberhafte Wallpaper und Smartphone-Hintergründe, die du hier zusammengetragen hast! Da werde ich heute Abend doch sicher meinen PC und mein Smartphone noch pimpen 😉

    Liebste Grüße
    Andrina

    • Das freut mich ja, dass dir das gefällt! Ich mache das auch sehr gerne, es ist immer total toll, die ganzen neuen Wallpaper zu entdecken! :)

    • Das geht mir auch total oft so. Meistens wechsel ich dann einfach doch öfter durch! 😀
      Liebe Grüße

  2. So, den dritten Monat in Folge, dass ich mir ein neues hübsches Desktopmotiv speicher und einstelle :)
    Danke!
    Nun hats auch ein wenig Liebe auf den Arbeitsrechner geschafft :)

    Liebe Grüße und einen schönen Monat 😉
    Melli

  3. Liebe Leonie,

    ich freue mich riesig, dass es mein Wallpaper mit in deine Auswahl geschafft hat. Vielen lieben Dank für die Verlinkung! Mir gefällt besonders gut dein Wallpaper und auch das von Simple + Beyond (die Zeichnungen sind so toll).

    Liebe Grüße
    Alexandra

    • Das mache ich doch gerne! Ich bin immer wieder glücklich, wenn ich schöne neue Wallpaper entdecke!
      Liebe Grüße!

  4. Dein Wallpaper gefällt mir gut. Aber Love Yourself verbinde ich durch Justins (mega geilen,Ohrwurm-schaffenden) Song eher mit einer arroganten Frau und sehe LY eher als anderen Ausdruck für „Fu*k yourself“ als als Aufforderung, sich selbst gern zu haben. 😀

    Ganz liebe Grüße,
    Krissisophie von the marquise diamond
    http://themarquisediamond.de/

  5. Richtig hübsche Wallpapers. Mein Favo ist der mit Eule :)
    Aber alle anderen sind auch toll!
    Hab einen tollen Abend.
    Liebe Grüsse,
    svenja / strasskind.com

  6. Ich bin ein Mensch, der auf dem Dektop kein einziges Symbol haben darf. Meinen Desktop habe ich mal mit Rainmeter gestyled und das sieht richtig cool aus :) Ich liebe meinen Desktop.
    Leider kann ich deswegen nur dunkle Hintergrundbilder benutzen :(
    Das Bild mit dem Spruch finde total toll, aber leider zu hell >_<

    Auf dem Handy wechsel ich aber jeden Monat mein Bild 😀

    LootieLoo’s plastic world

  7. Den Wallaper mit der Eule finde ich besonders schön. Entspricht sehr meinem Geschmack. :)

    Das mit dem Desktop kenne ich. Ich bin zwar nich ganz so „undiszipliniert“, aber hin und wieder ein bisschen aufräumen und ausmisten tut dem Auge wirklich gut. 😉
    Da fühlt man sich gleich viel ordentlicher und organisierter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*